Winterpause 2018

Auch dieses Jahr gibt es ein paar Tage, an denen ihr ganz auf unseren freundlichen Service und frisch von uns zubereiteten Kaffee verzichten müsst – wir machen eine kurze Winterpause von Heiligabend bis 3. Januar. Also ist am Sonntag, den 23.12.2018 der letzte Rollertag 2018 und am Freitag, den 4. Januar der erste Tag 2019.
In der Zwischenzeit über Weihnachten, Silvester und Neujahr probiert doch mal, wie gut der Cafe-Roller Espresso zuhause schmecht. Ihr bekommt ihn in unserem Online-Shop und auf Vorbestellung an den Rollern sogar schon gemahlen.

FOODHOTEL Wonderland Edition

#foodhotel18 Der Cafe-Roller ist dabei!
Am kommenden Samstag sind wir für und mit euch auf der ersten Chefkoch.de FOODHOTEL-Messe im Kameha Grand Bonn. Von 10 bis 21 Uhr sind wir für euch da und bieten wie gewohnt unsere Kaffee-Spezialitäten an. Gleichzeitig zeigen wir, was unser Cafe-Roller Espresso noch so alles drauf hat. Hier könnt ihr probieren, wie unser Kaffee schmeckt, wenn er mal nicht in der Siebträgermaschine zubereitet wird, sondern zum Beispiel im Handfilter.

Das Cafe-Roller Portfolio auf der FOODHOTEL

Neben unserem Kaffee stellen wir euch auch die weiteren Facetten unseres Unternehmens rund um besondere Orte mit Kaffee vor. Einerseits hat unsere neueste Theke für den flexiblen Event-Einsatz ihre Premiere auf der Messe, andererseits habt ihr auf der Messe noch viel mehr als an einem Cafe-Roller die Möglichkeit, uns bei der Arbeit über die Schulter zu schauen und mit uns über Kaffee und seine gekonnte Zubereitung zu fachsimpeln oder zu diskutieren. Wir stellen euch unsere Barista-Kurse vor und beantworten eure Fragen zur Buchung unserer mobilen Kaffeelösungen für Events und Feiern.

FOODHOTEL Messeangebot

Exklusiv auf der Messe am Stand haben wir ein Angebot für euch. Den Cafe-Roller Espresso gibt es in der 250g-Packung für 6,50€ und als 1000g-Packung für nur 25€.
Zusätzlich zu unserer eigenen Bohnenmischung von der roestbar bringen wir euch auch noch Kaffee von der Curiosity Coffee Company aus Bonn mit – ebenfalls zum Messepreis von nur 9€ für 250g.

Unser Shop ist online

Ganz neu ist seit kurzem der Cafe-Roller auch mit einem Online-Shop vertreten. Noch ganz ungewohnt und irgendwie auch ein Bisschen aufregend, wo wir uns doch sonst vor allem offline auskennen.
Wir merken aber, dass unser Bio-Espresso auf den Events und bei unseren Barista-Schulungen sehr gut ankommt. Sogar so gut, dass wir angefangen haben ihn auf E-Mail-Bestellungen hin durch die ganze Republik zu verschicken.
Und weil dieser Weg mit Anfrage, Versand, Rechnung, Überweisung und viel Hin und Her nicht sehr kundenfreundlich war, haben wir uns für einen Webshop entschieden. Aktuell testen wir noch die Zahlungsarten und wie wir eine effiziente Logistik für den Versand aufbauen können. In diesem Sinne ist der Anfang wohl ein „Friendly User Test“, bei dem wir uns noch viel mehr über Feedback und Verbesserungsvorschläge freuen, als ohnehin schon. Schau doch mal ins Angebot!

Unser (geplantes) Angebot im Shop

Neben den Kaffeebohnen, die wir auch am Cafe-Roller einsetzen, soll es bald auch noch ganz spezielle Röstungen für Filterkaffee geben. Dazu kommen unsere beliebten Merchandising-Artikel wie die Cafe-Roller Blechtasse oder die inzwischen dritte Auflage der wiederverwendbaren Keep-Cup® Kaffeebecher. Ob wir langfsristig auch die Buchung für unsere Workshops mit in den Shop umziehen, müssen wir noch herausfinden. Wir freuen uns jedenfalls über Ideen und Wünsche zu unseren Produkten und der Auswahl in den virtuellen Regalen. In jedem Fall wünschen wir dir viel Spaß beim Stöbern.

Datenschutz-GVO

Auch der Cafe-Roller verarbeitet Personenbezogene Daten. Zwar ist und bleibt unser Handwerk das Schaffen von Räumen rund um köstliche Kaffeespezialitäten, aber als modernes Unternehmen sind auch wir zunehmend digitalisiert. Bessere Internetangebote und etliche Kommunikationskanäle erzeugen mehr Daten, als es vor wenigen Jahren überhaupt denkbar war.

Wir haben uns weit vor dem Inkrafttreten der DS-GVO Gedanken zum Schutz dieser personenbezogenen Daten gemacht und konsequent darauf verzichtet Techniken, wie Tracking-Cookies oder Plugins und Pixel von Drittanbietern einzusetzen, die bei jedem Seitenaufruf Informationen an diese weitergeben. Wir betrieben sogar unsere Webserver selbst und lagern lediglich ganz wenige Verarbeitungstätigkeiten, wie etwa die Lohnbuchhaltung an externe Anbieter aus. Auch auf den Versand von Newslettern haben wir bisher verzichtet.

Bei der Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen zu IT-Sicherheit und Datenschutz gab es also erfreulich wenig akut zu verändern. Dennoch haben auch wir mit dem Inkrafttreten der VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES unsere Datenschutzerklärung aktualisiert.

Wer Fragen, Hinweise oder Anliegen zum Datenschutz beim Cafe-Roller hat, findet unter email hidden; JavaScript is required in Marco einen kompetenten und hilfsbereiten Ansprechpartner.

Marathonwochende

Aufgrund des Marathons bleibt der Standort an der Universität am Samstag, 14.4.2018 und Sonntag, 15.4.2018 leider geschlossen.

Damit ihr nicht auf dem Trockenen sitzen müsst, öffnen wir unsere Klappen deshalb wieder am zukünftigen Skatepark in Ramersdorf, direkt am Hariboschiff-Spielplatz. Mit traumhaftem Blick auf den Rhein und am Sonntag dann auf sportverrückte Läufer. Es wird sich lohnen!

Ostern 2018

Über Ostern hat der Cafe-Roller am Frankenbad geöffnet, von 10-18 Uhr. Einem leckeren, mit Liebe zubereiteten, Cappuccino steht also auch über die Feiertage nichts im Wege!

Der Cafe-Roller an der Universität bleibt leider geschlossen, er ist auf Ostereier-Suche.

Genießt die freien Tage, liebe Kaffee-Freunde!